16. Dezember

"Best of..." Wald: Rezept für Tannennadelsalz

Im Mai 2021 waren die Naturschwärmer im Wald unterwegs. Und jetzt in der Advents- und Weihnachtszeit kommen in vielen Familien vermehrt Objekte aus dem Wald zum Einsatz: Fichten- und Tannenzweige im Adventskranz, Zapfen, Nüsse und Beeren als Deko, Mistelzweige an der Tür und natürlich ein Weihnachtsbaum. Mit unserem Tannennadelsalz könnt ihr euch auch in kulinarischer Sicht ein Stückchen Wald nach Hause holen. Die Mischung aus Tannennadeln und Zitronen duftet wunderbar frisch und passt perfekt in die Adventszeit. Ob auf dem Butterbrot, im Salatdressing oder in anderen Gerichten: Das Tannennadelsalz bringt frischen Pep und ein bisschen Wald in jede Küche.  

 

Weitere Köstlichkeiten aus dem Wald findet ihr HIER.

Rezept Tannennadelsalz

Zutaten: 

  • 5 EL Meersalz 
  • 2,5 EL Tannennadeln 
  • 1 EL abgeriebene Zitronenschale 

So geht’s: 

  1. Alle Zutaten in einen Mörser oder eine Küchenmaschine geben und zerkleinern 
  2. Die Mischung auf Backpapier ausbreiten und 24 Stunden trocknen lassen 
  3. Nach dem Trocknen nochmal bis zum gewünschten Feinheitsgrad mahlen oder zerkleinern 
  4. In ein Schraubglas füllen - fertig!