Die stade Zeit nachhaltig gedacht

Die weihnachtliche Dekoration, die kahlen Bäume und die roten Nasen lassen es erahnen: Die schönste Zeit im Jahr steht kurz davor uns mit ihrem Zimtgeruch, ihren vielen Lichtern und Klängen in den Bann zu ziehen.

Gute Vorsätze sind dabei schnell über den Haufen geworfen. Vor allem beim Thema Nachhaltigkeit drückt man rund um das Weihnachtsfest gerne mal ein Auge zu. Dabei muss das gar nicht sein. Weihnachten nachhaltig zu gestalten ist gut für die Umwelt und schont dabei auch noch den Geldbeutel. Statt blind zu konsumieren, sollten wir uns auch Gedanken um unsere Mitmenschen und die Umwelt machen. Denn Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe – auch gegenüber kommender Generationen.

 

Auch an den Naturschwärmern geht die Weihnachtszeit nicht spurlos vorbei. Ganz nach dem Nachhaltigkeits-Motto “Hier nicht leben auf Kosten von anderswo und heute nicht auf Kosten von morgen!” haben wir uns für diesen Monat etwas ganz Besonderes ausgedacht, um sich nachhaltig - oder zumindest nachhaltiger - auf das bevorstehende Fest einstimmen zu können:


Ein digitaler und nachhaltiger Adventskalender soll euch die 24 Tage bis Heilig Abend begleiten.

Weihnachten in anderen Ländern kennenlernen, Winterwelten im Glas basteln, Schokolade selber machen oder gespannt einem Hörspiel oder Interview lauschen: Hinter jedem der 24 Türchen stecken spannende, kreative und nachhaltige Inhalte.

 

Wir würden euch gerne zu uns an die Umweltstationen in Bayern einladen. Corona macht uns da aber leider einen Strich durch die Rechnung. Deshalb haben wir ganz viele Aktionen wieder digital für euch aufbereitet, die man ganz leicht von zuhause aus nach- oder mitmachen kann. 

„Was wirklich zählt“ - Wunschliste

Hast du dir deine Wünsche zu Weihnachten schon überlegt, oder sogar schon einen Wunschzettel geschrieben?

Neben all den Dingen, die man sich für Geld kaufen kann und die eine kleine Freude bereiten, zählen vor allem die Dinge im Leben, die man nicht einfach so unter den Weihnachtsbaum legen kann.

 

Freundschaft, das Beenden eines Streites, Dankbarkeit für die Personen, die einem nahe sind, Gesundheit, Innere Zufriedenheit usw.

 

Unmöglich diese Dinge in Geschenkpapier zu verpacken. Trotzdem sind sie so wichtig für uns.

Schreibt uns euren größten nicht-materiellen Weihnachtswunsch in die Box unten und schickt die Nachricht ab.

Natürlich auch alles anonym, wenn ihr möchtet!

 

Wir sind gespannt auf eure Nachrichten und freuen uns auf eine lange „Was wirklich zählt“ - Wunschliste

 

Kommentare: 16
  • #16

    Lydia (Mittwoch, 30 Dezember 2020 22:59)

    Ich freue mich dass wir trotz der Pandemie Weihnachten feiern können. .Die Freude, dass Jesus für uns geboren ist und lebt macht mich froh. Es überstrahlt alle Einschränkungen. Wir haben Hoffnung. Die Engel haben den Hirten verkündet: Fürchtet euch nicht! Das gilt auch uns heute noch!!�

  • #15

    Amara Zwickel (Dienstag, 22 Dezember 2020 11:49)

    Hallo !
    Ich bin Amara, ich hade ein rießiges Herz für meine Familie, meine Freunde und die Natur . Alle sind immer für mich da wenn ich hielfe brauche, wenn ich traurig bin . Dafür will ich ihnen danken. Das würde ich zu anderen sagen die alleine sind : ,, Egal wie einsam und alleine du bist ,du weißt, in deinem Herzen dass esimmer jemanden gibt der an DICH denkt!" Ich wünsche mir das diese Nachricht jeder aus aller Welt liest!
    Vieleicht könnt ihr diesen Wunsch erfüllen ?

    LG Amara

  • #14

    Momente-Sammlerin (Donnerstag, 10 Dezember 2020 15:15)

    Ich wünsche mir, dass alle Menschen, die kleinen Momente wertschätzen können:
    ... Plätzchen-Teigreste aus der Rührschüssel schlecken
    ... mit dem Gedanken an einen lieben Menschen selbst ein Geschenk herstellen
    ... den Duft von Tannenzweigen und Orangenschale riechen
    ... die Lichterkette im Haus gegenüber
    ... das Kitzeln einer Schneeflocke auf der Nasenspitze spüren
    ... das erste Weihnachtslied des Jahres im Radio hören
    ... freudige Überraschung sprudeln fühlen, wenn der Postbote ein unerwartetes Weihnachtspäckchen bringt
    ... mit Glühwein auf dem Balkon anstossen

  • #13

    Maxi (Mittwoch, 09 Dezember 2020 12:39)

    Was wirklich zählt für mich:
    - dass meine Liebsten, besonders in dieser besonderen Zeit, gesund bleiben!
    - dass ich mich immer wieder daran erinnere, wie gut es mir eigentlich geht!
    - dass ich immer mein Bestes gebe, andere Menschen und mich selbst glücklich zu machen!

    Ich wünsche eine schöne Adventszeit!

  • #12

    Manuela (Mittwoch, 09 Dezember 2020 07:51)

    Ich wünsche mir dass wir geduldig, wertschätzend und achtsam miteinander umgehen.

  • #11

    Sylvia (Dienstag, 08 Dezember 2020 12:13)

    Wie heißt es doch so schön: Die größten Kostbarkeiten kosten nichts (zumindest kein Geld). Für mich gehören zu diesen Kostbarkeiten: Achtsamkeit, Liebe, Verbundenheit, Zugewandheit, Zuversicht. Mögen wir uns damit reichlich beschenken, damit eine lebenswerte Zukunft für alle Lebenwesen auf diesem schönen, verletzlichen Planeten Erde möglich bleibt.

  • #10

    Claudia (Samstag, 05 Dezember 2020 11:36)

    "Ich wünsche Dir Mut zu beginnen und zu vollenden, die Zuversicht, dich trotz dunkler Zeiten zum Licht zu wenden. Ich wünsch Dir die Kraft, zu versuchen und zu scheitern, die Grenzen zu kennen, um sie zu erweitern..." niemand anders hat meine Wünsche dieses Jahr besser getroffen als die Sängerin Carolin No mit ihrem Song "Wünsche". Ich wünsche mir, dass wir zuhören und genau hinschauen und denen helfen, die Unterstützung in diesen schweren Zeiten brauchen!

  • #9

    Schneegestöber (Dienstag, 01 Dezember 2020 18:49)

    Nach einem wunderschönen Tag im Schnee mit leuchtenden Kinderaugen wünsche ich mir mehr denn je, dass die Politik und auch viele Menschen den Klimawandel ernster nehmen. Ich würde mich sehr freuen, wenn auch die Generationen nach uns noch Freude im Schnee haben können

  • #8

    Maria (Dienstag, 01 Dezember 2020 16:25)

    Ich wünsche mir, dass Frieden auf der ganzen Welt wird und die Menschen gerade in dieser schweren Zeit zueinander halten und für einander da sind und fröhliche Weihnachten feiern aber mit Vorsicht

  • #7

    Alex, Paulina & Anna (Dienstag, 01 Dezember 2020 12:53)

    Wir wünschen uns, dass alle Menschen wieder gesund werden!

  • #6

    #6 (Dienstag, 01 Dezember 2020 11:59)

    Ich wünsche mir, dass die Menschen auch im Winter viel zu Fuß gehen. Das schafft Begegnungen, tut Gesundheit und Umwelt gut. Was schenke ich meiner Familie zu Weihnachten? Am besten das, was ich zu Fuß besorgen kann.

  • #5

    T.D. (Montag, 30 November 2020 19:51)

    Ich wünsche mir, dass die Menschen achtsamer werden, mit sich selber, mit ihrem Gegenüber, mit unserem Planeten.
    Wer achtsam ist, der ist aufmerksam, schaut genau hin, hört genau zu, schweigt im richtigen Moment oder hinterfragt Dinge. Wer achtsam ist, der findet Antworten, der ist verständnisvoller, handelt mit Respekt, schaut über den Tellerrand, packt mit an und kann die Welt verändern. Oder wie es hier immer so schön heißt, der wird Weltverbesserer!

  • #4

    #M (Montag, 30 November 2020 19:05)

    Ich wünsche mir weiterhin gute Freundschaft, dass die Menschen in sich gehen und dankbar für tolle Sachen sind, die sie im Alltag gar nicht mehr merken, weil sie es schon gewohnt sind und dass Frieden herrscht, die Umwelt geschont und beachtet wird und dass dieses Jahr trotz Corona ein schönes Weihnachtsfest wird!�

  • #3

    Weihnachtswichtel (Montag, 30 November 2020 11:28)

    Ich wünsche mir, dass die Menschen sich an Weihnachten Zeit nehmen um in sich zu gehen. Vor allem aufgrund der Pandemie ist die Gesellschaft doch etwas gespalten, bei vielen liegen die Nerven blank und so ist Stress und Streit an der Tagesordnung. Vielleicht können die Festtage dabei helfen zu erkennen , was wirklich wichtig ist: Gesundheit, eine intakte Natur und liebe Menschen die für einen da sind.

  • #2

    Anonym (Sonntag, 29 November 2020 19:35)

    Ich wünsche mir, dass wir über die Weihnachtfeiertage alle gesund bleiben! Dass wir unsere Lieben sehen können, aber auch daran denken, dass das vielen dieses Jahr nicht mehr möglich ist.

  • #1

    Katharina (Sonntag, 29 November 2020 18:59)

    Ich wünsche mir, dass die Corona Pandemie längerfristig auch etwas Gutes hat. Das bei möglichst vielen Menschen ein Umdenken stattfindet. Weg vom immer höher und immer mehr, hin zu weniger und mehr Nachhaltigkeit. Ich wünsche mir für alle Menschen die Einsicht, dass Gesundheitsschutz nicht ohne Natur- und Klimaschutz geht.

Beitrag: Süßer Schokonikolaus mit bitterem Beigeschmack

Spätestens in sechs Tagen steht er wieder bei vielen Zuhause, neben Walnüssen und Mandarinen im Schuh oder Stiefel: der Schoko-Nikolaus.

Viele Tonnen Kakao werden jedes Jahr - besonders in der Weihnachtszeit - importiert und wir in Deutschland liegen mit unseren rund 460.000 Tonnen Kakao-Einkäufen pro Jahr ganz vorne.

Warum wir also zur Fair-Trade-Schokolade greifen sollten und was wir damit alles bewirken können, könnt ihr hier nachlesen.


Länderweihnachte Teil 1: Ukraine und Spanien

Nicht überall wird Weihnachten so gefeiert wie bei uns hier in Deutschland.

 

In unserer Länder-Weihnachtsreihe wollen wir euch andere, lustige und interessante Weihnachtsbräuche vorstellen. Los geht’s in Teil 1 mit der Ukraine und Spanien.


Weihnachtsgedicht

Weihnachtszeit ist auch die Zeit für handgeschriebene Weihnachtsgrüße.

Wir haben für euch ein kleines Gedicht heraus gesucht und wünschen euch viel Freude damit.

 


Basteln: Upcycling Nikolaustüte

Bald steht der Nikolaus vor der Türe. Aber wo soll er die ganzen Süßigkeiten bloß hinein füllen?
Wir haben heute für euch eine Anleitung für eine Upcycling-Nikolaustüte aus einem alten Tetrapack!


Rezept: Heiße Schokolade und Tafelschokolade

Für die NaSch-Katzen unter euch verstecken sich hinter Türchen Nr. 5 gleich zwei Schoko-Rezepte zum Dahinschmelzen: macht euch doch gleich eine echte Heiße Schokolade und für zwischendurch eure ganz eigene Tafelschokolade zum Seelebaumeln lassen.


Geschichte: Der kleine Flori und der Nikolaus

Heute ist endlich NIKOLAUS!
Wir haben da einen Vorschlag für euch: macht euch eine Heiße Schoki mit dem Rezept von gestern, setzt euch zusammen, macht es euch gemütlich und hört euch die Geschichte vom kleinen Flori und dem Nikolaus an.


Plätzchen-Rezepte-Auswahl

Das Schönste in der Weihnachtszeit ist, zusammen zu sein, miteinander zu reden und die gemeinsame Zeit so richtig zu genießen. Da darf auch gemeinsames Backen und das Essen von Weihnachtsgebäck auf keinen Fall fehlen. Deswegen haben wir für euch Rezepte vorbereitet, die lecker aber auch nachhaltig sind.


Palmöl in Plätzchen?!

Tatsächlich lässt sich in den Supermarkt-Plätzchen eine Zutat finden, die ihren Ursprung in den warmen Tropen hat: Palmöl bzw. Palmfett. Wer daheim selbst Spekulatius, Butterplätzchen, Vanillekipferl und Co. backt, verwendet dafür meist Butter oder Margarine. Das ist der Industrie zu teuer und so wird das Palmöl bevorzugt, obwohl das tropische Pflanzenfett ökologisch bedenklich ist.


Videointerview mit Sophie & Markus vom Unverpacktladen der "Gärtnerei Altmann"

Wir haben heute Sophie & Markus Altmann besucht. In der Gärtnerei Altmann in Hilpoltstein, Mittelfranken, haben sie ihre Gärtnerei um einen Unverpacktladen erweitert. Sie erzählen uns ein bisschen von ihrem Konzept und was ihre Idee für ein nachhaltiges Weihnachten ist.


Rezept: Duftende Bratäpfel wie aus Omas Ofen

In der Weihnachtzeit erwärmt der Duft von Bratäpfeln unsere Herzen und bringt manch einem/r Erinnerungen zurück: Omas Küche, vor dem Kachelofen sitzen und Geborgenheit.

Wir zeigen euch heute ein einfaches Bratapfelrezept mit einer Fotostory. Lasst uns in unsere Erinnerungen abtauchen!


Beitrag: Gurkenwasser statt Streusalz?!

„Salz gehört in die Suppe und nicht auf die Straße“

Wenn das Salz auf den Straßen verstreut wird und Schnee und Eis zu schmelzen beginnen, wandert das Salz über das Schmelzwasser in unsere Böden und folglich auch Bäche und Flüsse. Salz ist eine sehr tückische Lösung, die sich über Jahre im Boden halten und Lebewesen zerstören kann. Ein zu hoher Salzgehalt führt dann z.B. zur Auswaschung von Nährstoffen in den Erdfundamenten, die die Pflanzen und Tiere dringend zum Lebenserhalt benötigen. Doch welche Alternativen gibt es für einen sicheren Straßenverkehr?


Weihnachten im Glas

Passend zu unserem gestrigen Thema, nehmen wir uns heute ein leeres Gurkenglas zur Hand und erschaffen unsere eigene Weihnachtswelt im Glas. Egal ob mit Krippenfiguren oder Wintertieren, das Glas kann so gestaltet werden, wie ihr es euch vorstellt!


Nachhaltige Weihnachtsrituale

Heute seid IHR gefragt!

Wir möchten gerne von euch wissen, welche nachhaltigen Weihnachtsrituale ihr jedes Jahr habt. Ihr könnt Fotos von eurem Weihnachtsschmuck machen, Rezepte beisteuern, Bilder von Weihnachtsritualen hochstellen oder einfach nur einen kleinen Text über euer persönliches, nachhaltiges Weihnachtsritual schreiben. 

Wir freuen uns über jeden Beitrag!


Länderweihnachten Teil 2: Baumschmuck in anderen Ländern

Nicht überall wird Weihnachten so gefeiert wie bei uns hier in Deutschland.

 

In unserer Länder-Weihnachtsreihe wollen wir euch andere, lustige und interessante Weihnachtsbräuche vorstellen. Diese Woche geht es um den Weihnachtsbaumschmuck in anderen Ländern. Von Popcorngirlanden, bis hin zu Essiggurken: Lest nach was, wo an den Weihnachtsbaum gehängt wird.


Interview mit den Mädels von FFF aus Hilpoltstein/Roth zum Thema Nachhaltigkeit und Weihnachten

Wir haben die Mädels von Fridays for Future aus Hilpoltstein und Roth für unseren Nachhaltigen Adventskalender gewinnen können.

Wir haben Johanna und Esther gefragt, was Nachhaltigkeit für sie bedeutet und was ihre Ideen für nachhaltige Weihnachten sind.


Rezept: Gebrannte Zimtmandeln selbst gemacht

Wir alle vermissen schmerzlich die fehlenden Weihnachtsmärkte dieses Jahr. Daher haben wir heute ein super einfaches Rezept für selbstgemachte Zimtmandeln. Lasst es euch schmecken!


Weihnachtstipp: Nachhaltig Einpacken

Mit buntem Glanzpapier verpackt und glitzernden Schnüren versehen: So sehen die meisten Geschenke an Weihnachten aus. Nachhaltig ist das jedoch nicht. Unter dem Baum stapelt sich der Verpackungsmüll, der danach meistens in der Tonne landet und nicht wiederverwertet wird oder werden kann. Es gibt aber einige nachhaltige und schöne Alternativen, die wir euch nicht vorenthalten möchten.


Live-Event: Nachhaltigen Baumschmuck basteln

Wir laden euch herzlich ein zu unserem Naturschschwärmer-Live-Event:

Wir wollen nachhaltigen Christbaumschmuck mit euch basteln!

Den Link zur Zoom-Schalte findet ihr hier hinter Türchen Nr. 18.

 

Wir freuen uns auf euch!


Rezept: Weihnachtlicher Apfelpunsch

Heiß, fruchtig und würzig – das ist der köstliche Apfelpunsch, der nicht nur zu Weihnachten Groß und Klein schmeckt.

Wie lecker Punsch auch ohne Alkohol sein kann, zeigt unser Rezept für selbstgemachten Apfelpunsch.

Lasst es euch schmecken!


Deko-Idee: Eis-Anhänger für draußen

Heute ist es an der Zeit mal wieder raus zu gehen und die kalten Temperaturen kommen uns da gerade gelegen. Sind bei euch die Nächte auch schon frostig? Wir haben nämlich einen tollen Tipp für eine einfache, aber sehr schöne Weihnachts- bzw. Winterdeko für draußen. Diese Eis-Anhänger mit Naturmaterialien sind ein echter Blickfang!


Beitrag: Umweltsünde Weihnachtsbaum?

Alle Jahre wieder: Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum beginnt. Symmetrisch, buschig, grün und nachhaltig?

Warum man beim Weihnachtsbaumkauf durchaus auf Nachhaltigkeit achten sollte, erklären wir euch in diesem kurzen Beitrag. Zudem erfahrt ihr hier, ob euer Weihnachtsbaum ein Energiefresser ist.


TIPP: Last-Minute-Geschenke

In drei Tagen ist Weihnachten und ihr habt noch nicht alle Geschenke? Damit es nicht schon wieder der selbstgemachte Gutschein wird, haben wir noch ein paar tolle, nachhaltige Geschenkideen für euch gesammelt.


Weihnachts-Song

Und weil morgen leider in einigen Gottesdiensten das Singen nur eingeschränkt bis gar nicht möglich sein wird, gibt es von uns heute ein kleines Video zum Mitsingen!

Wer von euch errät, welcher Song es ist?


FROHE WEIHNACHTEN

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Auch für die Naturschwärmer-Familie! Wir wünschen euch und euren Lieben eine schöne Weihnachtszeit.

Wir haben eine kleine Videobotschaft für euch und außerdem ein kleines Special!


Christbaumentsorgung nach Weihnachten

Da, wie wir wissen, Millionen Menschen in Deutschland ihre Wohnzimmer in der Weihnachtszeit mit einem Christbaum schmücken, muss dieser nach dem Weihnachtsfest auch entsorgt werden. Was ihr dabei alles beachten solltet, erklären wir euch heute!


Dezember-Quiz

Wer die Naturschwärmer im Dezember verfolgt und gut aufgepasst hat, wird es mit Leichtigkeit lösen.

Viel Spaß mit unserem Dezember-Quiz!


Nachhaltiges Silvester

Jedes Jahr werden in Deutschland Unmengen an Geld in die Luft geschossen, 2019 waren es um die 133 Millionen Euro. Der ganze Lichterspaß ist aber nicht nur teuer, sondern auch umweltschädlich, es kommt zu Verletzungen und viel Müll.

Dieses Jahr hat sich das Feuerwerk aufgrund der beschlossenen Corona-Maßnahmen erübrigt. Dennoch solltet ihr euch für die nächsten Jahre überlegen, ob ihr euer Silvester nicht anders gestalten wollt. Welche Alternativen es für die Silvestertraditionen gibt, könnt ihr hier nachlesen.